Projektteilnahme

Voraussetzungen

  • beim Arbeitsmarktservice als arbeits- bzw. lehrstellensuchend gemeldet
  • Absolviertes Jugendcoaching
  • Ordentlicher Wohnsitz in OÖ

Einstiegsphase

Am Beginn steht eine max. viermonatige Stabilisierungsphase. In dieser Zeit stehen folgende Themen im Mittelpunkt:

  • Fachunterricht in Theorie und Praxis
  • Auffrischen und Verbessern von schulischen Basiskompetenzen und Lerntechniken
  • Erwerb von lebenspraktischen Kenntnissen
  • Berufsorientierung, Berufswahl und berufskundliches Wissen

Ausbildung 

Theoretischer Unterricht und praktische Arbeit in der eigenen Tischlerei

  • Teilqualifizierung: Es werden bestimmte Teile des Berufsbildes in Theorie und Praxis vermittelt, die im Ausbildungsvertrag festgelegt werden.  Der Abschluss erfolgt mit einem anerkannten Zeugnis der Lehrlingsstelle der Wirtschaftskammer OÖ.
  • Es besteht die Möglichkeit der Entwicklung bis zum Lehrabschluss (weiterführend in einem Lehrbetrieb oder im BUNTSPECHT).
  • Begleitende Angebote zu den Themen Social Media, EDV-Grundlagen, Kommunikation, etc.
  • gesundheitsfördernde Aktivitäten
  • Erlernen notwendiger Arbeitstugenden und soziales Training 
  • Gezielte Unterstützung bei Lernschwächen (Förderunterricht)
  • Besuch der Berufsschule 

Sozialpädagogische Betreuung

  • Entwicklung sozialer Kompetenz, Stabilisierung der Persönlichkeit, Unterstützung bei der Existenzabsicherung, Hilfe in Krisensituationen 
  • Gezieltes Bewerbungstraining, Unterstützung bei der Suche nach einem geeigneten Arbeitsplatz

im Auftrag von

 

Download

Initiates file downloadFolder Buntspecht

Projektleitung, Auftragsannahme
und -anfragen

Gerhard Selig
Mobil: 0699/17 77 50 09

Auftragsbearbeitung, Montagen

Klaus Pichler, Robert Reininger, Mariana Pilic, Alexander Sams
Telefon: 0699/ 17 77 50 93

Sozialpädagogische Betreuung

Birgit Eder
Mobil: 0699/17 77 5140

Bianca Peters
Mobil: 0699/17 77 5092

Webereistraße 300, 
4802 Ebensee 
buntspecht(at)bildungszentrum-skgt.at